Allergien bei Flesh Tunnel Piercings?

Tunnel Piercing Mann zeigt rechts. Pflege und Heilung von Tunnel Piercings.

Guter Rat gefällig?

Jeder Körper und damit jedes Gewebe unterscheidet sich von dem des anderen. Damit sind die meisten Reaktionen der Haut auf Ihre Umwelt auch individuell verschieden. Es kann passieren, dass Euer Körper ein Piercing als Fremdkörper erkennt und versucht, diesen Fremdkörper abzuwehren. Habt Ihr also bereits Euren Flesh Tunnel oder Plug im Lobe, könnte eine Entzündung die Folge einer Abwehrreaktion sein. Bei kleineren Piercings kann man z.B. das Herauswachsen des Materials aus der Haut beobachten. Analog hierzu könnte ein Tunnel Piercing nicht richtig von der Haut ummantelt werden. Es wäre dann kaum noch möglich, langfristig ein sauber und symmetrisch gedehntes Ohrloch zu erzeugen.

Stellt Ihr oder Euer Arzt also fest, dass es sich bei diversen Problemen beim dehnen Eures Ohrlochs um eine Abwehrreaktion des Körpers handelt, sollte Ihr unbedingt die Dehnung einstellen. Ein Wechsel auf ein anderes Plug oder Tunnel Material kann nun die richtige Lösung sein. Während der eine auf ein bestimmtes Material empfindlich reagiert, macht es einem anderen überhaupt nichts aus. Auch Allergien sind hier dringend zu beachten. Eine Unverträglichkeit (Allergie) sollte vorab immer beachtet werden, wenn ihr das passende Material für euren Tunnel wählt.

In unserer Rubrik Piercing Material findet Ihr viele Alternativen und vor allem ein Auflistung von Vorzügen sowie entsprechenden Nachteilen. 

Tunnel, Plugs, Dehnstäbe und Fake Tunnel Piercings in verschiedenen Farben und Formen

 

Werde Facebook Fan von tunnelpiercing.de