Tunnel Piercing zum Start!

Tunnel Piercing Mann lächelt verlegen. Das richtige Erstpiercing wählen.

Erstes Mal!?

Euren Starter Tunnel oder Plug Piercing, solltet Ihr euch genau aussuchen. Achtet darauf, dass es sich um sterilen Schmuck handelt. Mit Titan Tunnel Piercings und Flesh Tunnels aus PTFE (Teflon) seid Ihr auf der sicheren Seite.

Frisch gedehnte und gereizte Ohrlöcher brauchen Luft zur Heilung. Tunnel Piercing und Plug Piercings verschließen Euer Ohrloch durch ihren verstärkten Rand. Abhilfe schaffen hohle Titan-Ringe, Eyelets und Titan Tunnel mit einem niedrigen Rand. Die Atmung des Wundkanals muss gewährleistet sein. Zudem sollte schwerer Schmuck gemieden werden. Das Gewicht des Plug- oder Tunnelpiercings lastet naturgemäß nicht gleichmäßig verteilt auf dem Lobe. Verletzungen wie starke Risse im Ohr werden im eigentlichen Heilungsprozess verstärkt belastet. Von schweren Tunnel Piercings ist also abzuraten! Haltegummies, wie z.B. bei Double Flared Tunnel Piercings oder Double Flared Plugs sollten beim Ersteinsatz auch gemieden werden. Erfahrungsgemäß verursachen diese verschiedene Abwehrreaktionen des Körpers. Daher empfiehlt es sich für den Piercing-Ersteinsatz Titan, Chirurgenstahl 316LTeflon oder auch andere biokompatible Kunststoffe wie Acryl zu verwenden. Durch die größere Zirkulation der Luft empfiehlt es sich ebenfalls organische Materialien für den Ersteinsatz zu verwenden.

Diese erfordern jedoch eine aufwändigere Pflege und sind nicht in allen Arten, Formen und Verarbeitungen förderlich. Für die Wahl dieser, raten wir Euch mit dem Piercer Eures Vertrauens zu sprechen. Weitere Infos gibt es in den Kapiteln der Rubrik Piercing Materialien.

Hautfarbene Hider Plugs kaschieren das gedehnte Ohrloch

Dehnstäbe für das sauber gedehnte Ohr


 

Werde Facebook Fan von tunnelpiercing.de